Ladenetz

Nach einer ausgiebigen Erkundungstour durch das Alpenvorland am Bodensee laden Sie Ihr Fahrzeug einfach und bequem an der nächsten Ladesäule unserer Kooperationspartner Stadtwerk am See in Überlingen oder Stadtwerke Lindau auf. Und das Beste daran: Die Ladekosten sind im Mietpreis enthalten.

So können Sie die Bodenseeregion erleben – elektrisch!

Region Überlingen bis Friedrichshafen (Stadtwerk am See)

Diese Ladesäulen in der Umgebung von Überlingen nutzen Sie kostenfrei mit der innogy eCharge+ App und dem just explore Lade-Code, den Sie bei Fahrzeugübergabe erhalten:

Parkhotel St. Leonhard

Obere St.-Leonhard-Straße 71
88662 Überlingen

Stadtwerk am See Besucherparkplatz

Kurt-Wilde-Straße 10
88662 Überlingen

Überlingen Bommer

Nußdorfer Straße 101
88662 Überlingen

Edeka Kurt-Hahn-Straße

Kurt-Hahn-Straße 2
88662 Überlingen

Überlingen ZOB

Hizlerstraße
88662 Überlingen

Markdorf VoBa

Hauptstraße 17
88677 Markdorf

Fischbach Strandbad

Strandbadstraße 11
88048 Friedrichshafen

Stadtbahnhof

Bahnhofplatz 2
88045 Friedrichshafen

Hinterer Hafen

Eckenerstraße 27
88046 Friedrichshafen

In diesen Parkhäusern in Überlingen und Friedrichshafen laden Sie generell kostenfrei (Parkhaus ist gebührenpflichtig):

Parkhaus Stadtmitte Überlingen

Wiestorstraße 25
88662 Überlingen

Parkhaus Bodensee-Therme

Bahnhofstraße 27
88662 Überlingen

Parkhaus West Überlingen

Christophstraße 3
88662 Überlingen

Parkhaus am See

Karlstraße 19
88045 Friedrichshafen

Parkhaus Sportpark

Sportpark 2
88045 Friedrichshafen

Parkhaus am Stadtbahnhof

Eugenstraße 4
88045 Friedrichshafen

Einen Überblick über alle Ladesäulen von Stadtwerk am See bekommen Sie hier.

Region Lindau (Stadtwerke Lindau)

Die Stadtwerke Lindau E-Ladestationen sind über die ganze Stadt Lindau und der angrenzenden Region verteilt.

Auenstraße 12

88131 Lindau

Josephine-Hirner-Straße

88131 Lindau

Karl-Bever-Platz

88131 Lindau

Peter-Dornier-Straße 2

88131 Lindau

Zwanzigerstraße 2-6

88131 Lindau

Bahnhofstraße 5

88149 Nonnenhorn

Lindenplatz 1

88142 Wasserburg

Kemptener Str. 1

88131 Lindau

Untere Steig 2

88131 Lindau

Parkweg 8

88131 Lindau

Hintere Insel, Seeparkplatz P5

88131 Lindau

Damit Sie immer mobil bleiben, finden Sie hier neben der genannten Ladestationen weitere Standorte.

Ladevorgang Stadtwerk am See

An den obenstehenden Ladesäulen können Sie das E-Auto auftanken. Dazu laden Sie bitte die innogy eCharge+ App auf Ihr Mobiltelefon. Die innogy eCharge+ App ist selbstverständlich kostenfrei. Und so geht‘s:

1. Entriegeln Sie die Ladebuchse an Ihrem E-Auto, indem Sie auf die „Öffnen“ Taste am Zündschlüssel drücken.

2. Nehmen Sie das schwarze Ladekabel aus dem Kofferraum und stecken Sie das passende Ende in den Anschluss an der Ladesäule. Je nach Ladesäule müssen Sie dazu die Verschlussklappe der Ladesäule nach oben schieben.

3. Stecken Sie das andere Ende des Ladekabels in die Ladebuchse des E-Autos. Die Ladebuchse finden Sie gewöhnlich auf der rechten Fahrzeugseite auf Höhe des sonstigen Tankdeckels. Die Ladeklappe springt auf, wenn Sie kurz, aber kräftig dagegen drücken.

4. In der eCharge+ App rufen Sie dann den gewünschten Ladepunkt auf. Geben Sie dafür die Nummer des Ladepunktes in das Suchfeld ein oder wählen Sie den ID-Scanner auf der Übersichtskarte, um die Ladepunktnummer an der Ladesäule abzuscannen.

5. Klicken Sie auf „Laden vorbereiten“, wählen Sie die Zahlungsart „Gutschein“ aus und die Ladeoptionen.

6. Geben Sie Ihren just explore Lade-Code ein.

7. Sobald der Ladevorgang freigegeben ist, startet dieser automatisch und die beiden Kabelenden verriegeln. Sie können von niemandem außer von Ihnen entfernt werden.

8. Am Fahrzeug leuchtet nun ein Lade-Symbol und auch an der Ladesäule erkennen Sie ein blaues Licht, das den aktiven Ladevorgang kennzeichnet.

9. Möchten Sie den Ladevorgang beenden, betätigen Sie erneut die „Öffnen“-Taste am Zündschlüssel. Die Anschlüsse entriegeln sich hörbar und Sie können das Kabel von beiden Buchsen mühelos abziehen.

Ladevorgang Stadtwerke Lindau

An den Ladestationen der Stadtwerke Lindau können Sie bequem und einfach den Ladevorgang über eine Ladekarte starten, die Sie bei Fahrzeugübergabe erhalten. Strom tanken – so einfach geht‘s:

1. Start Ladevorgang: Halten Sie die Ladekarte an die vorgesehene Stelle der Ladesäule - dadurch werden die Kundendaten aufgenommen.

2. Nach der Autorisierung wird der Deckel der Steckdose entriegelt. Auf dem Display erscheint die Information: Anmeldung war erfolgreich.

3. Verbinden Sie Ihr Fahrzeug und die Ladestation mit dem Kabel. In der Anzeige wird der Ladevorgang bestätigt. Der Deckel der Hochvoltsteckdose ist während des Ladevorgangs verriegelt.

4. Zum Entriegeln der Hochvoltsteckdose beenden Sie auf Seiten des E-Fahrzeugs den Ladevorgang und ziehen den Ladestecker aus der Ladesteckdose.

Die E-Mobility Flotte.

Wählen Sie Ihre ganz individuelle Art der Mobilität: Ob vier oder zwei Räder, mit 5 Sitzen oder mit einem Sattel. Dabei garantieren wir Ihnen höchste Qualität und besten Service aus dem Hause Mercedes–Benz, smart sowie unserer weiteren Mobilitätspartner.
Mercedes-Benz EQA 250 ab Überlingen

Mercedes-Benz EQA 250 ab Überlingen

Leistung: 140 kW (190 PS)

Reichweite: bis zu 486 km

Sitzplätze: 5

Mercedes-Benz EQC 400 4MATIC ab Überlingen

Mercedes-Benz EQC 400 4MATIC ab Überlingen

Leistung: 300 KW (408 PS)

Reichweite: 429-454 km

Sitzplätze: 5

smart EQ forfour ab Überlingen

smart EQ forfour ab Überlingen

Leistung: 60 KW

Reichweite: 153-157 km

Sitze: 4

Mercedes-Benz EQA 250 ab Lindau

Mercedes-Benz EQA 250 ab Lindau

Leistung: 140 kW (190 PS)

Reichweite: bis zu 486 km

Sitzplätze: 5

smart EQ fortwo cabrio ab Lindau

smart EQ fortwo cabrio ab Lindau

Leistung: 60 kW

Reichweite: bis zu 157 km

Sitzplätze: 2

smart EQ fortwo ab Lindau

smart EQ fortwo ab Lindau

Leistung: 60 KW

Reichweite: 153-157 km

Sitze: 2

smart EQ forfour ab Lindau

smart EQ forfour ab Lindau

Leistung: 60 KW

Reichweite: 153-157 km

Sitze: 4

Winora Sinus iR8f Einrohr ab Überlingen

Winora Sinus iR8f Einrohr ab Überlingen

freilaufend

tiefer Einstieg

harmonischer Bosch-Motor

Winora Sinus iX10 Einrohr ab Überlingen

Winora Sinus iX10 Einrohr ab Überlingen

Trekking/City E-Bike

tiefer Einstieg

kraftvoller Bosch-Motor

Winora Sinus iX10 Damen ab Überlingen

Winora Sinus iX10 Damen ab Überlingen

Trekking/City E-Bike

mittel-hoher Einstieg

kraftvoller Bosch-Motor

Haikbike Trekking 10 ab Überlingen

Haikbike Trekking 10 ab Überlingen

Trekking E-Bike

tiefer Einstieg

leistungsstarker Bosch-Motor

Haibike AllMtn 3 ab Überlingen

Haibike AllMtn 3 ab Überlingen

E-MTB

vollgefedert

leistungsstarker Bosch-Motor

Winora Sinus iR8f Einrohr ab Lindau

Winora Sinus iR8f Einrohr ab Lindau

freilaufend

tiefer Einstieg

harmonischer Bosch-Motor

Winora Sinus iR8 Einrohr ab Lindau

Winora Sinus iR8 Einrohr ab Lindau

mit Rücktritt

tiefer Einstieg

harmonischer Bosch-Motor

Winora Domingo 21 Einrohr Lindau

Winora Domingo 21 Einrohr Lindau

City Bike

tiefer Einstieg

ohne E-Antrieb